Haftpflichtversicherung

Schon kleine Unaufmerksamkeiten oder Nachlässigkeiten können großen Schaden verursachen. Auch wenn man noch so gewissenhaft ist, hat man mal einen schlechten Tag, ist in Eile oder müde und abgespannt, oder man ist aus einem anderen Grund nicht richtig bei der Sache – schon ist es passiert: Man muss mit seinem gesamten Vermögen und Einkommen haften und zahlen – nicht selten ein ganzes Leben lang.

Die Haftpflichtversicherung bietet Schutz gegen Schadenersatzansprüche, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben. Unter Haftpflicht versteht man die gesetzliche Verpflichtung, den Schaden zu ersetzen, den man einem anderen zugefügt hat, z. B. beim Schi- oder Radfahren.

Auch eine bestehende Haftpflichtversicherung sollte permanent überprüft werden. Denn was hilft es, wenn man zwar für den Fall von Schadenersatzansprüchen vorgesorgt hat, aber die zu erwartenden Leistungen zu gering ausfallen?

Tipp vom Experten:
Da bei einem Personenschaden (z.B. verschuldeter Zusammenstoß mit einem anderen Schifahrer) die Entschädigungsansprüche sehr hoch werden können (Rentenansprüche!) sollten sie eine entsprechende Versicherungssumme wählen!